15937–15952 di 68366 risultati

Gläsern

Gesucht wird:
verhasste Tochter – Haut, so weiß wie Kalk,
Haare, schwarz wie das lausige Gefieder einer alten Krähe
und Lippen so rot wie frischer Wundbrand.
Ansonsten keine besonderen Merkmale,
außer ihrer erstaunlichen Durchschnittlichkeit.
Belohnung:
Ausreichend. Sowie mein Wohlwollen.
Erfolgreiche Ausführung wird schnellstmöglich erwartet.
Unterzeichnet:
Lady Amaranth (die Schönste aller Zeiten).
Akzeptiert. Lord Sandford,
mit dem nachtblauen Barte.
Während eines langen Winters verschwindet Grafentochter Eirwyn durch den verwilderten Wald. Als daraufhin Graf Hektor vor Gram dem Siechtum verfällt, befiehlt seine Frau, Lady Amaranth, die Suche nach ihr. So soll der Graf seine Gesundheit zurückerlangen. Außerdem plant die Lady den ewigen Kampf mit ihrer schönen Tochter für immer zu beenden. Mit welchen Mitteln auch immer…
Der devote Diener Frederick macht sich für sie auf, um die Tochter zurückzubringen. Bevorzugt tot als lebendig. Ihm soll zudem der Kopfgeldjäger und Brautfänger Lord Sandford mit dem nachtblauen Bart zur Seite stehen und die Rabenbotin Jezabel. Die Reise führt sie durch düster-groteske Gefilde, in denen verwunschene Wälder keinesfalls nur bezaubernd sind. Bald treffen sie jedoch auf einen alten Bekannten, den Jäger. Und der ist alles andere als ein simples Märchenklischee…
Bald schon merkt Frederick, dass er nicht jedem bedingungslos trauen kann, dass Freundschaft allein oftmals nicht ausreicht und man lange gehütete Geheimnisse nicht einfach ruhen lassen kann. Und dann fällt auch noch eine sorgfältig zur Schau gestellte Maske…

Die Glasbläserin

Lauscha, ein kleines Glasbläserdorf im Thüringer Wald im Jahre 1890: Der Glasbläser Joost Steinmann stirbt und die drei Töchter Johanna, Marie und Ruth stehen völlig mittellos da. Als aber der amerikanische Geschäftsmann Woolworth auf seiner Einkaufstour zufällig auf die schönen Christbaumkugeln aus Lauscha aufmerksam wird, gibt er eine Großbestellung für Amerika in Auftrag. Die couragierte Marie wittert ihre Chance. Sie bricht mit allen Regeln und wagt es, als Frau kunstvolle Christbaumkugeln zu kreieren. Es sind die schönsten, die je in Lauscha produziert wurden, und auch Mr. Woolworth scheint von ihnen angetan…
(source: Bol.com)

Gier

Aus seinem Mund ergießt sich ein Schwall Blut. Es ist kaum zu verstehen, was der junge Chinese flüstert. Nur dass seine letzten Worte von entscheidender Bedeutung sind, ist dem Polizisten instinktiv klar. Kurz darauf findet sich in einem Waldstück bei London eine weitere schrecklich zugerichtete Leiche. Was treibt die Drahtzieher der beiden Morde an? Europol tappt im Dunkeln, nur so viel wird ihnen immer klarer – die Dimension dieser Verbrechen lässt selbst den Erfahrensten unter ihnen den Atem stocken.
»Mit ›Gier‹ liefert Arne Dahl einen brillanten, erschreckend realistischen Thriller.« Deutschlandradio
Książka ma 528 stron.

Giebelschatten. Novellen (Edition Metzengerstein Band 6)

DAS HAUS DES KUCKUCKS und GRAND GUIGNOL 1899 – zwei frühe Kurzromane von Bestseller-Autor Kai Meyer (ARKADIEN ERWACHT, ASCHE UND PHÖNIX) in einem Band. In den Neunzigerjahren als limitierte Luxusausgabe erschienen, längst vergriffen und seither von Sammlern gesucht, werden die Texte nun in überarbeiteter Form wieder zugänglich gemacht.
DAS HAUS DES KUCKUCKS: London im späten 19. Jahrhundert. Der Waisenjunge Christopher wird adoptiert und zieht in den labyrinthischen Stammsitz der Familie Muybridge. Seine Stiefschwester Gwen spürt bald, dass mit Christopher etwas Unheimliches ins Haus gekommen ist. Wer ist die mysteriöse Gewebefrau auf dem Speicher? Warum entwickeln ihre Eltern eine Faszination für fleischfressende Pflanzen? Und was geht im verlassenen Ostflügel des Gemäuers vor sich?
GRAND GUIGNOL 1899: Das Grand-Guignol-Theater am Pariser Montmartre ist die Varieté-Sensation der Saison. Nirgendwo sonst sind die Stücke so blutrünstig und exzessiv. Die junge Schauspielerin Valerie ist der umjubelte Star von “Die Blutgräfin” und zugleich das Ziel eines Wahnsinnigen. Als immer mehr Menschen sterben, verfängt sich Valerie in einem Netz aus Mord und Mysterien.

Die geschwätzigen Kleinode

Die geschwätzigen Kleinode war der erste Roman von Denis Diderot. Die Haupt- und Rahmenhandlung spielt in einem fiktiven Sultanat Kongo um den Sultan Mangogul und seine Favoritin Mirzoza. Der Erstere hat einen wundersamen Ring geschenkt bekommen, mit dem er die “bijoux”, die “Kleinode” bzw. die “Schmuckstücke”, das sind die Geschlechtsteile der Frauen zum Sprechen bzw. Erzählen bringen kann. Dies probiert er am Hof an nacheinander 30 Damen aus, mit mal mehr, mal weniger überraschendem Ergebnis, das meist jedoch in eine erotische Erzählung mündet …

Die Geisel

Im größten Hochsicherheitsgefängnis von Arizona kommt es zu einem Häftlingsaufstand. Dabei gelingt es Timothy Driver, einem verurteilten Mörder, der eine lebenslängliche Haftstrafe verbüßt, über hundert Geiseln in seine Gewalt zu bringen. Er droht damit, alle sechs Stunden einen der Gefangenen zu töten, bis er bekommt, was er will: Frank Corso. Der willigt ein, mit Driver zu verhandeln, um zu verhindern, dass Unschuldige sterben müssen. Doch Corso ahnt nicht, dass er Teil eines perfiden Plans ist und selbst schon bald in Lebensgefahr gerät …
Geiselnahme in einem Hochsicherheitsgefängnis. 100 Geiseln schweben in Lebensgefahr. Und der Countdown läuft …
Im größten Hochsicherheitsgefängnis von Arizona kommt es zu einem Häftlingsaufstand. Dabei gelingt es Timothy Driver, einem verurteilten Mörder, der eine lebenslängliche Haftstrafe verbüßt, über hundert Geiseln in seine Gewalt zu bringen. Er droht damit, alle sechs Stunden einen der Gefangenen zu töten, bis er bekommt, was er will: Frank Corso. Der willigt ein, mit Driver zu verhandeln, um zu verhindern, dass Unschuldige sterben müssen. Doch Corso ahnt nicht, dass er Teil eines perfiden Plans ist und selbst schon bald in Lebensgefahr gerät …

Gegensätze ziehen sich aus

Was macht Frauen glücklich? Schokolade, die Kraft positiver Gedanken oder schöne Schuhe? – Mit der Boutique Pumps und Pomps kann die MÜTTER-MAFIA, die kreative Gegenbewegung zu allen Super-Muttis, sich bald alle Träume selbst erfüllen. Hier gibt es nicht nur traumhafte Stilettos, wunderschöne Stiefel und köstlichen Cappuccino, sondern auch die besten Tipps in Herzensangelegenheiten. Und die kann Constanze, genannt DIE PATIN, selber gut gebrauchen. Denn die Zukunftspläne ihrer ganz großen Liebe Anton passen leider so gar nicht zu ihren eigenen … Wie groß muss die Liebe sein, um mit anstrengenden Eltern, eifersüchtigen Töchtern und dem Wunsch nach mehr Nähe fertig zu werden?
Książka ma 288 stron.

Funktionalanalysis

In dieser leicht lesbaren und gründlichen Einführung in die Funktionalanalysis behandelt der Autor neben dem Standardlehrstoff auch Themen wie Interpolation linearer Operatoren, die Schwartzsche Distributionentheorie oder die GNS-Darstellung von C*-Algebren. Im Anhang ist das notwendige Wissen zu Lebesgue-Integralen sowie metrischen und topologischen Räumen zusammengefasst. Die korrigierte Neuauflage bietet über 200, zum Teil neue Aufgaben mit Anleitungen und Lösungen. Ideal als Vorlesungsgrundlage im Mathematik- und Physikstudium.

Fucking Moskau! Sex, Drugs & Wodka

Russland unplugged
Moskau, wildeste Stadt Europas: unermesslicher Reichtum und hemmungslose Vergnügungssucht. Chris Helmbrecht, Partymacher der Schönen und Reichen, lebt seit neun Jahren in diesem Sodom und Gomorrha. Sein Blog auf stern.de machte Furore, nun erzählt er weiter: von eiskalten Nächten, heißen Frauen, skrupellosen Oligarchen, Wodkaräuschen, der Gier nach Geld und Sex und einer Generation, die alles hat und nie genug bekommt. Gnadenlos, sexy, exzessiv – Russland zeigt seine heiße Seite.

Frostengel

Theresa kann nicht glauben, dass ihre beste Freundin Julia Selbstmord begangen hat. In der Nacht, in der sie von der Brücke gesprungen sein soll, war sie nicht allein. Hat nicht der undurchschaubare Leon Julia seit Wochen verfolgt? Doch als Theresa anfängt, in Julias Vergangenheit nachzuforschen, erfährt sie Dinge, die besser nie ans Licht gekommen wären.

(source: Bol.com)

Freaks

Freaks: Miti e immagini dell’Io segreto by Leslie Fiedler
Dal generale Tom Thumb, il nano del Connecticut che incantò la regina Vittoria, a Millie e Christine, le sorelle siamesi afroamericane che vissero tutta la vita da schiave (di terzi, oltre che l’una dell’altra). Dal circo di P.T. Barnum ai film di Tod Browning e Federico Fellini; dalla Venere ottentotta, le cui enormi natiche nel 1815 mandarono in confusione mezza Parigi, a Lady Olga Barnell, che a dispetto dei baffoni e di trentatré centimetri di barba si sposò ben quattro volte. Il freak, il fenomeno da baraccone, lo scherzo della natura, è da sempre sinonimo di anomalia.Oggetto nei secoli di attenzioni contrastanti, nani, gemelli siamesi, giganti, ermafroditi, donne barbute e uomini elefante hanno suscitato riso e timore, compassione e scherno, repulsione e attrazione, turbamento metafisico in chi della norma si è ritenuto portatore e difensore. Fino a diventare un vero e proprio modello nella controcultura giovanile degli anni sessanta e settanta, che ha fatto di quegli emarginati dei supereroi.Leslie Fiedler affonda lo sguardo in questo viluppo di mitologie, stereotipi e narrazioni, trasformandolo in una critica del rapporto con il diverso, con l’altro da sé – un grado ulteriore dell’essere a cui può avere accesso chi sappia superare le convenzioni dell’apparenza.Con Freaks il Saggiatore restituisce al lettore un classico della critica culturale contemporanea, arricchito dalla prefazione inedita di Vittorio Giacopini. Un’opera che dal 1978 non ha mai smesso di fecondare il nostro immaginario. Un invito ad alzare il tendone e a guardare con occhi nuovi il freak che abbiamo davanti: dietro quei peli, quel costume di scena e quei tratti deformati, potremmo ritrovare il nostro volto.

Die Frau des Seidenwebers

Von Liebe und Seide … Im Jahr 1753 reist die 25-jährige Mennonitin Anna von Radevormwald nach Krefeld. Sie soll ihrem Onkel den Haushalt führen. Unterwegs lernt sie Claes kennen, der sich bei einem Überfall schützend vor sie stellt. Anna verliebt sich in ihn, doch fühlt er sich schon einer anderen versprochen. Die Geschichte einer Frau, die ihren eigenen Weg geht, bis sie endlich den Mann findet, der sie liebt. Eine opulente Familiensaga über die Seidenweberei im 18. Jahrhundert, die auf authentischen Quellen beruht.

(source: Bol.com)

Die Feuerzangenbowle. Sonderausgabe

Wie sich Pfeiffer, der sich mit Nickelbrille, Jünglingsanzug und gestutztem Haar noch einmal auf die Schule begibt, um alles an Liebeswonne und sonstiger Romantik Versäumte nachzuholen, mehr und mehr in sein Doppelleben verstrickt und beinahe die Waffen strecken muss, sich aber im letzten Augenblick noch zu einer Lausbüberei von unerhörter Frechheit aufrafft und dadurch unversehens das Spiel gewinnt, das ist mit einer Meisterschaft und so viel überquellender Fröhlichkeit erzählt, dass es nicht wundernehmen kann, wenn der Roman heute wie vordem zu den meistverlangten Büchern humoristischen Inhalts gehört. (Aus dem Klappentext der Originalausgabe)
(source: Bol.com)