22129–22144 di 74503 risultati

Eine blaßblaue Frauenschrift

In February 1940 Franz Werfel began work on an “intricate little tale of a marriage,” which, he warned his publisher, was quite a departure from his best-selling fiction of the 1930s. This new short novel was to be a tragicomic tale of contemporary history, a glimpse into a world that was soon to become inhospitable and uninhabitable.
*Pale Blue Ink in a Lady’s Hand* is, in many ways, a prequel to what is known as Holocaust literature. It is about a long suppressed love triangle between Leonidas Tachezy, a high-level Austrian career bureaucrat, his younger, trophy wife Amelie, and a Jewish woman from his past, Vera Wormser, with whom he’d fallen in love when she was fourteen. After his marriage, Leonidas encounters Vera in a German university town where she is studying philosophy. He makes a promise that implies marriage, but drops out of her life entirely to return to a comfortable existence until one day when a letter arrives, addressed with Vera’s unmistakable handwriting in pale blue ink. Like Humbert Humbert in Lolita, Leonidas explains his “crime” against Vera to an imaginary courtroom in a way that anticipates Nabokov. The evasions and self-deceptions of Werfel’s characters, the various Austrian types both Jewish and non-Jewish and the pervading breathless air of anti-Semitism capture interwar Austria in its poignant eleventh hour of toleration, the heart of Werfel’s subject in this twisted love story.
Prior to the current NEA-award-winning translation, *Pale Blue Ink in a Lady’s Hand* was the only Werfel novel never before published in book form in English translation. Available now to a new generation of readers in America, this translation of Werfel’s novella powerfully suggests that Werfel still belongs in the same company as his contemporaries Mann, Kafka, Canetti, Musil, and other Central Europeans whose works have a permanent place in the world canon.

Blackout

Die Ärzte sagen, dass Drew Glück hatte: Ohne die Notoperation nach dem epileptischen Anfall hätte sein Hirntumor ihn binnen kurzem umgebracht. Die Polizei hat weniger gute Nachrichten: Sie hat Drew nachts neben der Leiche seiner Ex-Freundin gefunden, blutverschmiert und bewusstlos, das Tranchiermesser noch in der Hand. Verzweifelt beteuert er seine Unschuld. Doch in Wirklichkeit kann er sich an nichts erinnern … Vor Gericht wird Drew zunächst verurteilt, in der Berufung schließlich freigesprochen – wegen Unzurechnungsfähigkeit. Doch dieser Freispruch zweiter Klasse lässt ihm keine Ruhe. Drew beschließt, selbst Nachforschungen anzustellen über die mysteriösen Geschehnisse in jener Nacht, in der Geneviève starb – zumal weiterhin rätselhafte Dinge geschehen.So wacht er eines Nachts auf und hat eine blutende Schnittwunde am Fuß, die Terrassentür steht weit offen. Ein andermal verschwindet das Filetiermesser spurlos aus der Küche. Drew wird sich selbst immer unheimlicher. Verwandelt er sich etwa nachts in ein Ungeheuer, das zu allem fähig ist?

(source: Bol.com)

Das Bild

Nach vierzehn Jahren Ehehölle mit ihrem Mann Norman, der sie schlägt und demütigt, findet Rosie Daniels endlich die Kraft zu fliehen. In Rose Madder, der Frau in einem Gemälde, begegnet Rosie ihrem mytischen Selbstbildnis, das ihr den Weg aus der Spirale von Gewalt und Verfolgung zu weisen scheint. Doch noch ist ihr Norman dicht auf den Fersen…
(source: Bol.com)

Der beste Sex aller Zeiten

Was will das Weib? – Diese verzweifelte Frage stellen sich alle Männer beim Sex. Denn die meisten Frauen erwarten, dass ihr Traumprinz schlafwandlerisch ihre Hot Spots findet. Deshalb hat Beatrice Poschenrieder Catherine erfunden: jung, selbstbewusst, sehr sexy, ein ‘Vamp’ mit wechselnden Bettgefährten und überaus regem Liebesleben. Catherine nimmt Sie beiseite und erzählt Ihnen ganz vertraulich, was Frauen im Bett wirklich fühlen und denken. Was sie anmacht und abturnt, was die ‘Don’ts’ sind und was sie in Verzückung versetzt. Und Mann weiß sofort: Hier ist eine Expertin am Werk!
(source: Bol.com)

Bernd Eichinger – Die Biografie

###
Die erste und umfassend Biografie zu Bernd Eichinger„Alles, was ich sehe. Alles, was ich lese – für mich ist alles Kino.“ Er war das Kraftzentrum des deutschen Films, stand hinter Erfolgen wie “Die unendliche Geschichte”, “Der Name der Rose”, “Das Parfum” oder “Der Untergang”: Die Lücke, die Bernd Eichinger nach seinem plötzlichen Tod hinterlässt, ist riesig; die Reaktionen auf seinen Tod waren weltweit von überwältigender Anteilnahme. Die Journalisten Detlef Dreßlein und Anne Lehwald widmen dem bedeutendsten deutschen Filmproduzenten die erste große und umfassende Biografie. Sie lassen Weggefährten Eichingers zu Wort kommen und zeichnen ein atmosphärisches, dichtes Lebensbild des streng katholisch erzogenen Jungen aus dem oberbayerischen Rennertshofen, der zu einer der erfolgreichsten Filmgrößen der Welt, zum Hollywood-Produzenten wurde und der die Menschen mit seinen Filmen weltweit zum Lachen und zum Weinen brachte.

Befehl von Oben

Ein Superthriller über politische Terrorangriffe und globale Katastrophen – von erschreckender Aktualität.
Bei einem Flugzeugangriff auf das Capitol kommt der amerikanische Präsident ums Leben. Spezialagent Jack Ryan, vor kurzem zum Vizepräsidenten ernannt, muss von einem
Tag auf den anderen die Amtsgeschäfte übernehmen. Derweil nutzen Amerikas Feinde ihre Chance: China und Taiwan stehen kurz vor einem Krieg, und der Iran plant, amerikanische Großstädte mit einem tödlichen Virus zu verseuchen…

Die Bank

Two brothers. Three secret service agents. And millions for the taking. Charlie and Oliver Caruso are brothers at Greene & Greene, a private bank so exclusive there’s a $2,000,000 minimum. But when the door of success slams in their faces, the brothers are presented with an offer they can’t refuse: $3,000,000 in an abandoned account that can’t be traced. Charlie and Oliver opt to take the money but get much more than they bargained for. Now, with a lot of extra zeros in their pockets and a friend found dead, the secret service and a female P.I. are closing in. Whose money did they take? How will they stay alive? And why is the Secret Service trying to kill them? Both men are suddenly asking themselves: Who wants to be a millionaire?

Bahnen ziehen

Mit dem Überraschungserfolg ‘Bedeutende Objekte und persönliche Besitzstücke aus der Sammlung von Lenore Doolan und Harold Morris, darunter Bücher, Mode und Schmuck’ erfand Leanne Shapton auf spektakuläre Weise die Liebesgeschichte neu. ‘Bahnen ziehen’ ist ihre Liebeserklärung an das Schwimmen. Und wieder beschreitet sie neue Wege des Erzählens – in Wort und Bild. Der Geruch von Chlor durchweht dieses Buch, die Rufe des Trainers hallen darin wider. Junge Menschen auf dem Sprung zum großen Traum: Teil des olympischen Schwimmteams zu werden. Selbst jenseits des Beckens noch ist ihr Leben, sind ihre Gespräche und Träume, ihre Essgewohnheiten und Liebesbeziehungen geprägt vom Rhythmus des Trainings und ihren sportlichen Ambitionen. Doch wo hat die Faszination für das Schwimmen ihren Ursprung? In den Kinderbüchern? Den Familienausflügen ans Meer? Und was ist heute, wo ganz andere Dinge ihr Leben bestimmen, von dieser Faszination noch übrig? Leanne Shapton, damals selbst Teil der Schwimmmannschaft, geht diesen Fragen nach – Bahn um Bahn. So ist aus sehr persönlichen Momentaufnahmen zwischen Selbstdisziplin und Selbstfindung ein eindringliches, unmittelbares Panorama des Erwachsenwerdens entstanden. – Mit zahlreichen farbigen Illustrationen und Fotos

(source: Bol.com)

Arena der Schlangen

‘Sie hatte das Gefühl, ihr Herzschlag würde aussetzen. Der gesamte Untergrund schien sich zu bewegen. Die Französin konnte nicht glauben, was sie mit eigenen Augen sah. Und doch war es eine Tatsache: Sie war eingekreist, umzingelt von einem Meer von Schlangen.’ Die Suche nach einem mächtigen Zauberer führt Derek Hammer und seinen Verbündeten, den Vampir Ula, nach Marokko. Dort werden sie in einen seit langer Zeit schwelenden Konflikt zwischen zwei Stämmen verwickelt, der nun endgültig zu eskalieren droht: Soeben wurde die schöne Frau des Ait-Yazza-Anführers entführt. Nun befindet sie sich in der Gewalt der ebenso geheimnisvollen wie gefährlichen Mascara Snake – und diese hat ihre ganz eigenen Gründe, Derek Hammer den Tod zu wünschen … Magie, Intrigen und ein Meer aus Schlangen: Der actionreiche Horror-Thriller von Kultautor Jason Dark! Jetzt als eBook: ‘Arena der Schlangen’ von Jason Dark. dotbooks – der eBook-Verlag.
Unter dem Pseudonym Jason Dark veröffentlicht Helmut Rellergerd, geboren 1945, seit den 1970er Jahren erfolgreich Mystery- und Horrorromane. Heute gehört er zu den meistgelesenen Autoren Deutschlands, der von jeder Lesergeneration neu entdeckt wird. Er lebt in Bergisch Gladbach. Bei dotbooks erscheinen die folgenden Jason-Dark-Romane: ‘Aufstand der Vampire’, ‘Der schwarze Engel’, ‘Arena der Schlangen’, Das Hotel der Toten’, ‘Bei Vollmond holt Dich der Vampir’, ‘Die Teufelsklause’ und ‘Ihr Mann, der Zombie’ sowie die Trilogie ‘Die Hexerin’ mit den Einzelbänden ‘Die Hexerin -Dunkle Geheimnisse’, ‘Die Hexerin – Vampirjagd’ und ‘Die Hexerin – Tür ins Gestern’.
(source: Bol.com)

Am Strand

Das Schlimmste am Heiraten ist die Hochzeitsnacht. Zumindest für Edward und Florence, 1962 im prüden England. Begierde und Befangenheit, Anziehung und Angst sind miteinander im Widerstreit in der Hochzeitssuite mit Blick aufs Meer. Die Nacht verändert das Schicksal der Liebenden – für immer.
Juli 1962. Edward und Florence sitzen, frisch verheiratet, in ihrer Flitterwochensuite am Strand von Chesil Beach und essen zu Abend. Beide können nicht verbergen, wie nervös sie der Gedanke an die nahende Hochzeitsnacht macht. Noch ist nicht die Epoche, in der man offen über Sex spricht … Jene Nacht aber wird das Leben der Liebenden verändern, wird sie einander so nah bringen und so fremd werden lassen, wie sie sich das nie vorgestellt hatten. Abermals erzählt Ian McEwan von einem Ereignis, nach dem nichts mehr ist, wie es war. In brillanter Sprache, temporeich, atmosphärisch, unerbittlich präzise und gleichzeitig voller Gefühl schildert er eine Schicksalsnacht – und ihre Vor- und Nachgeschichte.

Am helllichten Tag: Thriller (German Edition)

Wenn es kein Entkommen gibt
Ein kaltblütiges Verbrechen. Eine Frau auf der Flucht vor einem skrupellosen Verfolger. Eine junge Ermittlerin auf der Suche nach der Wahrheit. Doch wie erkennt man die Wahrheit, wenn es keine klaren Grenzen gibt zwischen Schuld und Unschuld, Gut und Böse, Opfer und Täter?
**
### Recensione
“Van der Vlugt führt den Leser immer wieder aufs Glatteis – und stellt ihn auch immer wieder vor neue, überraschende Wendungen. Am helllichten Tag besticht eher durch überraschende Einblicke in die weibliche Psyche als spektakuläre und spannungsgeladene Action. Der Roman stellt die Frage, was passiert, wenn die Grenze zwischen Täter und Opfer, Schuld und Unschuld verschwimmen.” (*stern.de*)
“Simone van der Vlugt, die niederländische Meisterin der Spannung, überrascht mit ausgeklügelten Wendungen.” (*Freundin DONNA über “Am helllichten Tag”*)
“Wer in diesem Fall gut und wer böse ist, kommt erst allmählich ans Tageslicht, die Grenzen zwischen Opfer und Täter sind verwischt.” (*Neue Presse Hannover*)
### Sinossi
Wenn es kein Entkommen gibt
Ein kaltblütiges Verbrechen. Eine Frau auf der Flucht vor einem skrupellosen Verfolger. Eine junge Ermittlerin auf der Suche nach der Wahrheit. Doch wie erkennt man die Wahrheit, wenn es keine klaren Grenzen gibt zwischen Schuld und Unschuld, Gut und Böse, Opfer und Täter?

Alle Menschen sind sterblich

Mit Fosca, dem ungewöhnlichen Helden des Romans, dem auf geheimnisvolle Weise Unsterblichkeit verliehen ist, erleben wir sechs Jahrhunderte europäischer Geschichte in blutvollen Gestalten und abenteuerlichen Ereignissen. Foscas wechselvolle Schicksale lassen in ihm die tragische Erkenntnis reifen, daß die Sehnsüchte der Menschen ewig unerfüllbar und ihre Hoffnungen immer vergeblich sind.
**

Algebra für Dummies

Algebra ist fï¿1⁄2r viele Schï¿1⁄2ler ein notwendiges ï¿1⁄2bel. ï¿1⁄2Algebra fï¿1⁄2r Dummiesï¿1⁄2 hilft allen, die die Algebra der Oberstufe bestehen mï¿1⁄2ssen. Das Buch ist auï¿1⁄2erdem fï¿1⁄2r diejenigen ein treuer Begleiter, die die Algebra auffrischen mï¿1⁄2ssen zum Beispiel vor Studienbeginn. Wem Brï¿1⁄2che, Exponenten und Kurvendiskussionen die Haare zu Berge stehen lassen und Terme auch in Papierform den Schweiï¿1⁄2 auf die Stirn treiben, dem hilft dieses Buch auf einfache und humorvolle Art und Weise.

Die 4. Frau – Women’s Murder Club –

Ein echter James Patterson: Scharf wie ein Skalpell!

Lieutenant Lindsay Boxer steht unter Anklage: Selbst von zwei Kugeln getroffen, hat sie in Notwehr eine jugendliche Mörderin erschossen. Auf der Flucht vor der Hetzkampagne der Presse zieht Lindsay Boxer sich ins idyllische Half Moon Bay zurück. Als dort ein Mord geschieht und alles auf einen Serientäter deutet, setzt sich ein Alptraum nahtlos fort, der Lindsay seit ihrem allerersten Mordfall nie mehr losgelassen hat …

(source: Bol.com)